Das Hauptziel des Anschlusskonzeptes war, die Montage möglichst einfach zu gestalten. Da die Montage mit einem Helikopter erfolgen musste, wurde nach Lösungen gesucht, die eine Baumontage der vorgefertigten Elemente mit wenigen Handgriffen möglich machten. So mussten nur Stahlbauschrauben oder einige Stabdübel eingefügt werden. Für das Erstellen der Turmelemente wurden Stabdübelverbindungen verwendet. Die Verbindungen der einzelnen Elemente erfolgt mit Stahlteilen, die mittels eingeleimter Gewindestangen Typ Ferwood® und Gewindhülsen an den Stützen befestigt sind. Diese konnten, wenn das Element gesetzt wurde, mit 3-6 Stahlbauschrauben angeschlossen werden. Dank dieser Konstruktion der Anschlüsse war eine speditive Helikoptermontage und ein schnelles Sichern der Elemente möglich.

Bilder: Hüsser Holzleimbau, Martin Zwahlen
Bilder: Hüsser Holzleimbau, Martin Zwahlen

 

Trägerverein Cheisacherturm
Grametstrasse 22
5272 Gansingen 

info@cheisacher-turm.ch

  

 

Direktlinks:

Generalversammlung vom 19. Mai 2017

Wetter und Live-Kamera

der Sternwarte Cheisacher

Gaststätte / Übernachten

Restaurants

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen! Logo mit Link für 50 Franken pro Jahr.

 

 

Hier gehts zu Perimuks Abenteuern auf dem Cheisacher...

 

 

Anerkennungspreis

 

 

Trägergemeinden