Der Cheisacherturm befindet sich in einem Naturwaldreservat. In diesem entwickelt sich der Wald ohne Eingriffe des Menschen (keine Holznutzung, keine Pflegeeingriffe). Damit wird sich der Anteil an Totholz deutlich erhöhen. Diese Flächen sollen über Jahrzehnte hinweg wieder Urwäldern ähnlich werden und vielen Tieren neuen Lebensraum bieten. Das Naturwaldreservat im Gebiet des Cheisachers erstreckt sich über rund zwanzig Hektaren in den Gemeinden Gansingen und Laufenburg.

 

Trägerverein Cheisacherturm

info@cheisacher-turm.ch

  

 

Direktlinks:

Generalversammlung vom 16. Oktober 2020

Gaststätte / Übernachten

Restaurants

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen! Logo mit Link für 50 Franken pro Jahr.

 

 

Hier gehts zu Perimuks Abenteuern auf dem Cheisacher...

 

 

Anerkennungspreis

 

 

Trägergemeinden